Rufen Sie jetzt an +39 0461 585841

Fordern sie infos

Hochplateau des Paganella-Massivs

TRENTINO - DAS IDEALE URLAUBSZIEL FÜR IHREN URLAUB IN DEN BERGEN

Wir liegen direkt im Herzen des Trentino, nahe bei Trient, auf dem wunderbaren Hochplateau des Paganella-Massivs, einem der prächtigsten Gebiete der Region. Im See von Molveno, der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, spiegeln sich die prächtigen Brenta-Dolomiten, ein UNESCO-Welterbe.

Die wichtigsten Ortschaften auf dem Hochplateau sind:

Andalo: pDas Dorf mit etwa 1.000 Einwohnern hat sich aufgrund der zentralen Lage zum Hauptort entwickelt, auch dank der vielen Geschäfte zum Shoppen und des abwechslungsreichen Wohlfühlcenters AcquaIn, des kleinen Karstsees von Andalo und des gut ausgestatteten Parks mit vielen Spielen und Tätigkeiten für Kinder. Der See von Andalo ist laut der Zeitschrift FOCUS einer der acht Seen auf der Welt, die sich in einem besonderen Zyklus immer wieder leeren und auffüllen.
Molveno: In diesem historischen Dorf hielten sich sogar die Kaiserin Sissi, aber auch viele berühmte Schriftsteller auf, die hier ihre Geschichten spielen lassen. Der gleichnamige See ist der „grüne“ Strand des Hochplateaus. Wer mit dem Gondellift bis Pradel hinauffährt, genießt eine wunderbare Aussicht auf den See. Im Pradel liegt auch der Abenteuerpark Forest Park für Groß und Klein.
Fai della Paganella: Dieses kleine, gepflegte Dorf liegt Trient am nächsten. Besonders lohnenswert ist die Belvedere-Promenade, eine natürliche Terrasse über dem Etschtal.
Cavedago Das Dorf bietet einen herrlichen Ausblick auf das Nonstal. Sehenswert ist hier auch die römische Brücke über dem Lavezol-Bach.
Spormaggiore: Spormaggiore ist das Tor zum Naturpark Adamello-Brenta, mit dem Bärenmuseum und dem mittlerweile sehr berühmten Wildpark. Besucher können hier Bären, Wölfe und andere Exemplare der alpinen Tierwelt ganz aus der Nähe im Wald beobachten.

Im Sommer können Mountainbiker den schönen Naturpark Adamello-Brenta erkunden, der an der Grenze zu den drei Dörfern beginnt. Von der Paganella-Spitze (2.125 m) führt ein Downhill-Parcours ins Tal, der viele Radfahrer aus ganz Europa anzieht. Nicht zu Unrecht wird dieses Gebiet als MTB-Paradies bezeichnet!
Auch der Paganella-Bike-Park hat Einiges zu bieten: an der Bergstation der Santel-Seilbahn warten 4DH Trails, 2 Skills Areas, 2 Pump Track auf Sie. Stündlich fahren Busse von und nach Andalo.

In der warmen Jahreszeit können Sie auch interessante Wandertouren in Begleitung unserer Bergführer unternehmen, über bezaubernde Bergsteige bis zum atemberaubenden Felsweg „Via delle Bocchette“, oder die Brenta-Gruppe durchqueren: mit dem Bus bis nach Madonna di Campiglio, dann Aufstieg mit der Grosté-Seilbahn und anschließend zu Fuß zurück nach Andalo.
Nordic Walking, Orientierungslauf, Bogenschießen oder einfache Spaziergänge auf dem Paganella-Massiv: da ist für jeden was dabei.

Die Wintergäste finden auf dem Hochplateau des Paganella-Massivs das Skigebiet Dolomiti Paganella: Die 14 Aufstiegsanlagen und 23 Pisten gehören zum Skirama Dolomiten Adamello-Brenta. Eltern können ihre Kinder zum Paganella-Fun Park, zum Maso Effo mit den aufblasbaren Spielen im Innenraum oder auch zum Schneewittchen-Kindergarten begleiten, einem Kindergarten mitten im Schnee, in der Nähe der Aufstiegsanlage Laghet-Prati di Gaggia.

altopiano della paganella
hotel andalo Besuch mit unseren Tipps
ENG
Fordern sie infos
Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet